Helmut Arntz, vielen noch bekannt als Gründer der „Brelleschlange“ und jahrelanger leidenschaftlicher Sammler von Spenden für die Mukoviszidose Stiftung, stellt bis Ende November Bilder und Zeichnungen bei Möbel Hausmann vieler berühmter Persönlichkeiten aus.

Einige besondere Exemplare finden sich auch unter den Exponaten.

Mit dem Verkauf und der Versteigerung, Mindestgebot 30,-€ , kann die Mukoviszidose Stiftung unterstützt werden.

Anfang Dezember wird dann veröffentlicht, wer für welches Bild oder Zeichnung ein Gebot abgegeben hat.

Helmut Arntz und Reiner Wirtz von Möbel Hausmann laden Sie ein sich die Ausstellung in Ruhe anzusehen.

Mit freundlicher Unterstützung von