Seit Jahren gehört das Cologne Classic – dieses Jahr unter dem Titel „66. Volksbank Giro“ firmierend – als internationales Radrennen zu den attraktivsten Sportereignis- sen im Rheinland. Neben den Erwachsenenrennen werden in diesem Jahr auch wie- der Wettkämpfe der Junioren sowie für behinderte Sportler – die Paracycler – aus- getragen. In allen Kategorien werden Damen- und Herrenkonkurrenzen antreten.

Der Wettkampftag in Elsdorf, rund um das Tagebauforum Terra Nova und auf dem Speedway am Tagebaurand, ist der 19. Mai. An diesem Pfingstsamstag richtet der Radrennclub Günther 1921 e.V. Köln-Longerich in Kooperation mit dem Radsport- verband NRW, der RadRegionRheinland, der RWE Power AG, dem Rhein-Erft-Kreis und der Stadt Elsdorf die Wettbewerbe aus.

Den ganzen Tag wird es ein buntes Rahmenprogramm mit Spielezirkus für Kinder und musikalischem Bühnenprogramm am Tagebauforum geben. Das Einzelzeitfahren der Paraycler ist vom Radsportweltverband UCI in den Kalen- der des Europacups der Paracycler aufgenommen worden. Damit ist das Cologne Classic ein wichtiger Vergleichswettkampf im Hinblick auf die Paracycling-WM im italienischen Maniago im Spätsommer und nicht nur für die deutschen Athleten eine der letzten Möglichkeiten, sich für die WM zu empfehlen.

Die erste der insgesamt 18 Wettbewerbsklassen wird um 09:00 Uhr von der Star- trampe rollen. Den sportlichen Abschluss des Tages bilden dann gegen 16:45 Uhr die Kinder des „1. Schritt-Rennens“, das zum Rahmenprogramm gehört und bei dem alle Kinder zwischen dem Laufradalter und 10 Jahren ihr Können unter Beweis stellen können.

Zum Kinderrennen sind alle Sportvereine mit Kindergruppen, Kindertagesstätten sowie Grundschulen herzlich eingeladen. Selbstverständlich können auch Eltern mit ihren Kindern in Eigenregie am Rennen teilnehmen. Die Anmeldungen ist am Veranstaltungstag vor Ort im Forum Terra Nova bis 16:30 Uhr möglich. Ansprechpartnerin ist Franka Haatz-Janda, die auch vorab Anmeldungen annimmt.

Krönender Abschluss des Wettkampftages in Elsdorf bildet die abendliche Siegerehrung aller Klassen im Rahmen eines kleinen Festes der Athletinnen und Athleten im Forum Terra Nova, zu dem auch alle Zuschauer herzlich eingeladen sind.

Den Renntag im Rhein-Erft-Kreis nimmt der ADFC Rhein-Erft zum Anlass, eine Fahrrad- Sterntour aus mehreren Städten nach Elsdorf zu veranstalten. Informationen zu den Treffpunkten findet man unter der Rubrik Tourenangebote auf der Homepage des ADFC (www.adfc-rhein-erft.de).

Alle Details zum Ablauf des Wettkampftages sind der Homepage des Cologne Classic zu entnehmen (www.cologneclassic.de). An Pfingstsonntag und an Pfingstmontag finden die Wettkämpfe auf der Hauptrennstrecke rund um Köln-Longerich statt.

Mit freundlicher Unterstützung von