In dieser Wochen sind im Rheinischen Braunkohle Revier viele friedliche Mahnwachen durch Mitarbeiter-Kumpels von RWE und ihren verschiedenen Bereichen durchgeführt worden.

Wie haben uns einmal unter sie gemischt, um auch Ihnen die Gelegenheit zugeben Ihre Gedanke zu der derzeitigen Situation zu schildern, stellvertretend haben wir die Mahnwachen in Elsdorf und an der Wiedenfelder Höhe besucht.

Neben den Ängsten und auch den Verärgerungen, welche in den letzten Wochen und Monaten passiert sind, sind die Mitarbeiter auch zum Dialog mit den Umweltschützern bereit.

Am 24.10.18 möchten die Mitarbeiter am Kreishaus in Bergheim auf Ihre Sorgen, Ängste und Nöten aufmerksam machen.

Mit freundlicher Unterstützung von