Worum geht es bei dieser Geschichte? Kurz gesagt: um eine Reise, ein Roadmovie.

Tom steckt in einer Midlife-Krise, Andy ist mit Anfang 30 ein gehypter, attraktiver Jung-Star der Werbebranche, der jeden Auftrag und jede Frau bekommt, auf die er es abgesehen hat. Und Juana – die Spanierin aus der Wüstenlandschaft Andalusiens, die aus Geldknappheit mit ihrem Studium nicht so recht weiterkommt.

Drei Typen in verschiedenen Lebensabschnitten treffen in „U-Turn Welcome“ aufeinander. Genauer: Ihre Lebenslinien berühren sich plötzlich in Spanien.

Ein Muster, das vielleicht nicht gerade neu ist, aber in Jo Schuttwolfs gleichnamigem ersten Roman gut funktioniert und dem Leser manche Überraschung beschert.

Wir haben uns mit Jo in einer besonderen Lokation getroffen um etwas genaueres über Jo und seinem Debütroman zu erfahren.

Den Roman ist unteranderem bei Amazon zu erwerben:https://www.amazon.de/U-Turn-Welcome-Jo-Schuttwolf/dp/3946686761

Mit freundlicher Unterstützung von