Königshoven hat einen Kaiser: „Eine nachhaltige Aktion nicht nur für die Insekten!“

Am Samstag den 30. März 2019, war es bei schönstem Frühlingswetter endlich so weit: Nach tagelangen Vorbereitungen, Sonderchorproben und großer Freude bei allen Sängern sowie bei Chorleiterin Daniela Bosenius, hatte der MGV Quartettverein Königshoven zum „Apfelbaum-Pflanzevent“ an den Dorfbrunnen eingeladen.

Nach der erfolgreichen Bewerbung für die Stadt Bedburg bei der Aktion #pflanzedeinenbaum des WDR Fernsehens, „hier und heute“, hatten die musikalischen Herren des MGV einen Apfelbaum der alten Sorte „Kaiser Wilhelm“ gewonnen, diesen vor drei Wochen in einer Meckenheimer Baumschule aus den Händen von WDR-Moderator Stefan Pinnow in Empfang nehmen können und jetzt gemeinsam mit Prominenz aus Politik und Wirtschaft gepflanzt.

Dabei hatte sich der MGV ein ganz besonderes Rahmenprogramm überlegt: Chorleiterin Daniela Bosenius hatte extra für „den Kaiser“ das Lied „Ganz bei meinem APFELbäumchen“ in Anlehnung an den Liedsatz „Ganz bei meiner Blonden“ umgeschrieben und mit ihren Jungs einstudiert.

„Eine nachhaltige Aktion nicht nur für die Insekten!“, resümierte MGV-Vorsitzender Manfred Speuser zufrieden das Pflanzevent seines Chores. „In etlichen Jahren werden Kinder und Enkelkinder noch auf diesen tollen Frühlingstag im März zurückblicken können.“, freute sich der Vorsitzende weiter. „Auch das kann Musik und der Quartettverein!“.

Quelle: MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V.

Mit freundlicher Unterstützung von