Dr. Georg Kippels machte vor einigen Tagen Station in Elsdorf. Im Backstuben Café der Bäckerei Schneider, lud er wieder Bürger zum Austausch und Gesprächen ein.

So wurden Themen von Schülern, wie Rassismus an den Schulen und digitale Bildung angesprochen. Auch das, was den Bürgern/innen auf der Seele liegt im Bereich Strukturwandel, Gesundheit und Rente wurde ausführlich diskutiert. All das nimmt Dr. Kippels mit nach Berlin, um in den dortigen politischen Gesprächen die Sorgen und Wünsche der Mitbürger/innen in seinem Wahlkreis anzubringen.

Das Format des „Bürgertreffs“ soll in Zukunft weiter fortgeführt werden, um viele Themen aufzugreifen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von