Heute bei „Markus fragt…“ das Gründungsmitgleid Peter „Funny“ van den Brock.

Zwei Leichtgewichte plaudern auf dem heimischen Sofa bei Funny Keyborder & Sänger der Rabaue, über Karneval, Enkelkinder und Hintertux.

Freut Euch auf ein kurzweiliges Interview.

Hier ein kleiner Hinweis auf den Bandnamen:Der Bandname “RABAUE” stammt aus den Nachkriegsjahren und ist eine Hommage an die legendären drei Rabaue, liebenswerte Straßenmusiker,
die im zerstörten Köln der Nachkriegszeit durch die Straßen zogen und ihre Lieder anstimmten.

Mit freundlicher Unterstützung von

%d Bloggern gefällt das: