Mit großer Freude hat die Dezernentin für Strategische Stadtentwicklung Frau Claudia Schwan-Schmitz einen neuen Groß-Schlepper für den Betriebshof Bergheim entgegengenommen. Sie reichte den Schlüssel umgehend an Michael Pesch, Abteilungsleiter Bertriebshof Bergheim weiter, der die Aufgaben kurz erklärte.

Das Fahrzeug ist mit folgenden Systemen ausgestattet:

Systemausstattung:
Auslegemähwerk: Universalmähkopf und Ast- & Wallheckenschere (Arm hat 7,8 m Reichweite, Arbeitsbreite 1,3 bis 2,2m), Dragone (Schlegelmulcher 3,5 m), Baumstumpffräse, Schneeschild, Winterdienst-Streuer.

Einsatzgebiet:
gesamtes Stadtgebiet, ehem. Tagebaugelände (Glessener Höhe, Bethlehemer Höhe, Wiedenfelder Höhe), Außenbezirke, Wildwiesen, große Grünanlagen
Arbeitseinsatz: Schneiden von Lichtraumprofilen, Mähen von Wildwiesen, Pflege von Grünanlagen und Straßenbegleitgrün, Einsatz im Winterdienst (Räum – & Streufahrzeug)

Strategische Ziele:
Steigerung der Arbeitseffizienz bei gestiegenen Ansprüchen und gewachsenem Arbeitsareal; schnelle Bearbeitung größerer Flächen bei geringem Personaleinsatz; wichtiges neues Arbeitsmittel zur Verkehrssicherungspflicht; Steigerung der Effizienz im hoheitlichen Winterdienst; nachhaltige Investition in die Zukunft

 

Mit freundlicher Unterstützung von